Teilnehmende StartUps

Hohe Energiepreise, Inflation, Fachkräfte und Materialmangel sowie Herausforderungen durch den Klimaschutz zwingen die Bau und Immobilienwirtschaft, in kürzester Zeit innovativer und nachhaltiger zu werden. Begrenzte Ressourcen müssen effizienter und agiler eingesetzt werden. Im Tagesgeschäft bleibt oft wenig Zeit, um Prozesse neu zu denken gerade weil auch die Komplexität steigt. Die Herausforderungen sind enorm und allein kaum zu bewältigen.

Wir helfen der Branche, indem wir 30 vorab ausgewählte etablierte Technologie StartUps für die Bau und Immobilienbranche in einer Ausstellung präsentieren. Zusätzlich vermitteln wir im Rahmenprogramm Wissen, das die Zusammenarbeit mit StartUps gelingen lässt und effizienter gestaltet.

Lernen Sie Lösungen zu Ihren Herausforderungen u.a. in folgenden Bereichen kennen:

  • Auf der Baustelle: Qualitätsmanagement, Qualitätssicherung, Mängelmanagement, Logistik, Geräteverwaltung, Bedarfsmeldung
  • Zwischen Planung, Leitung und Baustelle: Digitalisierung, Automatisierung, Wochenplanung, Baujournal, BIM, Baumanagement, Protokollwesen, Bauausführung, Handwerk, Baudokumentation, Baustoffhandel 4.0
  • Planung: klimaneutral, nachhaltig, Ökobilanzierung, Optimierung
  • Bauen im Bestand: Serielle Sanierung, Modular, klimaneutral, nachhaltig, energetische Sanierung


Hier finden Sie eine Übersicht des derzeitigen Status-Quos der am Bau-StartUp-Forum 2023 teilnehmenden StartUps.

 

Kontaktdaten:

ambiHome GmbH
Kackertstraße 11
52072 Aachen
E-Mail: einkauf@ambihome.com 
Telefon: 0241-53809480

Website: https://ambihome.com/ 

Über ambiHome:

ambiHome ist ein Anbieter von Smart Home Gesamtlösungen für Projektentwickler, Bauträger, Hausanbieter und Elektriker. Das Unternehmen aus Aachen setzt dabei auf KNX, KNX-RF und EnOcean. Die Umsetzung einer ambiHome-Lösung ist für die Kunden dabei extrem einfach, weil eine umfassende Beratungsleistung und Planungsunterstützung mit angeboten wird und alle Lösungen vorkonfiguriert werden. Der Einbau erfolgt im Anschluss ganz einfach plug&play.

 

Kontaktdaten:

Antonio Valle
Vertrieb
n.core build gmbh
Indeweg 80
52076 Aachen
E-Mail: antonio.valle@ncore-build.de
Telefon: 0241-5298 318

Website: www.ncore-build.de 

Über n.core build gmbh:

n.core build ist ein Corporate-Startup der nesseler gruppe und ausgegründet Juni 2021. Bis heute setzen 18 Kunden unsere BauApp in ihren Projekten erfolgreich ein. Die BauApp liefert Ihnen Prozesse, Content und Daten für Ihre Projekte und Ihr Unternehmen. Der Schwerpunkt der App liegt auf der Mangelvermeidung bei der Bauausführung (Qualitätssicherung). Hierfür liefert Ihnen die App einen systematischen Ablauf (Prozeß) und die nötigen Prüfinhalte (Content) für jede einzelne Prüfung.
Als erste BauApp im Markt bietet sie mit dem Modul “n.core//Analytics” das Controlling einzelner Projekte und die unternehmensweite Auswertung Ihrer Mängel. So können Sie auf Grundlage von Fakten (Daten) Handlungsschritte ableiten und Verbesserungen umsetzen.

 

Kontaktdaten:

PLAN4 Software GmbH
Thorsten Harig
Güterhallenstraße 4
79106 Freiburg
E-Mail: t.harig@plan4software.de
Telefon: 0761 707590 10

Website: https://plan4software.de/

Über PLAN4 Software GmbH:

Die PLAN4 Software GmbH hat mit GebäudeCheck und tick-at-time zwei Softwarelösungen speziell für die Bau- und Immobilienbranche entwickelt. GebäudeCheck ist die Software zur mobilen Zustandsbewertung von Bestandsimmobilien. Mit nur einem Tool kann der Sanierungsstau strukturiert, transparent und nachvollziehbar erfasst und bewertet werden. tick-at-time hingegen unterstützt die agile Projektplanung im Bauwesen. Das Tool ist die digitale Lösung für eine effiziente Kommunikation aller Projektbeteiligten und fördert damit den reibungslosen Ablauf von Arbeitsprozessen.

 

Kontaktdaten:

Oliver Eischet
Co-Founder & CEO
SPECTER Automation UG
Vitalisstraße 67
50827 Köln
E-Mail: oliver.eischet@specter-automation.com 
Telefon: 015202616971

Website: https://specter-automation.de/ 

Über specter automation:

specter automation rückt 3D-Modelle in den Mittelpunkt der Baustelle. Mit einem Klick auf ein Bauteil im 3D-Modell erhalten Poliere und Bauleiter alle relevanten Informationen – Arbeitsschritte, Materialmengen sowie Zeit- und Kosteninformationen – um die Baustelle datenbasiert zu steuern. Basierend auf dem Kernprozess der Wochenplanung automatisiert das Kölner Startup komplexe und fehleranfällige Prozesse, die dem Baustellenteam bis zu 40 Prozent Organisationsaufwand ersparen. Dazu gehören die automatische Kommunikation mit Nachunternehmern auf digitalem und analogem Weg (2D- und 3D-Ausdruck), die automatische und bauteilbasierte Dokumentation von Arbeitsschritten oder die automatisch generierte Last-Planner Ansicht durch digitale Post-its. Darüber hinaus wird der Baufortschritt im 3D-Modell farbig dargestellt und ein ständiger Soll-Ist-Vergleich im Live-Bauzeitenplan automatisch generiert.

 

Kontaktdaten:

Tobias Müller
Geschäftsführender Gesellschafter
tabya GmbH
E-Mail: t.mueller@tabya.de 
Telefon: +49 151 234 623 39

Website: https://tabya.de 

Über tabya GmbH:

tabya! baut Software für eine Branche, die auf Zukunft baut – konkrete Lösungen für komplexe Problemstellungen: Von Bestellungen auf der Baustelle bis zur Verrechnung einzelner Leistungen begleiten sie die Baubranche über den gesamten Prozess ins digitale Zeitalter.

Aus der Branche. Für die Branche. Mit der Branche: Jede Softwarelösung, die tabya! entwickelt, entsteht interaktiv, also gemeinsam mit den Anwendern. Der Effekt: die Benutzeroberflächen sind einfach, die Funktionen selbsterklärend und die Ideen auf das ausgerichtet, was auch wirklich gebraucht wird.

 

Kontaktdaten:

Berna Top
Geschäftsführerin
TOUGH Training GmbH
Leightonstr. 3
97074 Würzburg
Telefon: +49 201 824 -1854

Website: www.tough-gmbh.com

Über TOUGH Training GmbH:

Die Sicherheit der Mitarbeiter durch zeitgemäße und nachhaltige Schulung zu erhöhen und gleichzeitig dem Fachkräftemangel entgegenwirken, ist das Ziel der interaktiven Schulungssoftware TOUGH. Mithilfe der virtuellen Abbildung realer Arbeitssituationen in TOUGH können Mitarbeiter Arbeitsabläufe am Desktop und mit Virtual Reality (VR) nicht nur erlernen, sondern vor allem erleben und anwenden. Dadurch bietet TOUGH Training Mitarbeiter/-innen im Hoch-, Straßen-, oder Gleisbau ein völlig neues und spielerisches Lernerlebnis. Gemeinsam mit ihren Kunden macht TOUGH die Bauindustrie sicherer!

 

Kontaktdaten:

Tobias Müller
Geschäftsführender Gesellschafter
tabya GmbH
E-Mail: t.mueller@tabya.de 
Telefon: +49 151 234 623 39

Website: https://tabya.de 

Über tabya GmbH:

Revolutionäre Effizienz im Betonbau – 3D-Drucklösungen für die schalungsfreie Betonteilfertigung

Aeditive ist ein in 2019 gegründetes Hochtechnologie-Startup mit Sitz in Hamburg Norderstedt. Mit unseren robotischen 3D-Drucklösungen digitalisieren wir die Bauindustrie. Wir schaffen höhere Produktivität und Nachhaltigkeit beim Bauen, damit Menschen wohnen können, das Klima geschont wird und die Arbeitsumgebung im Betonbau sicherer und sauberer wird.